Im Rahmen des Deutsch-Französischen Tages (DFT) gibt das DFJW 100 jungen Menschen aus Deutschland und Frankreich die Möglichkeit, an der Eröffnungsdiskussion der Diskussionsreihe „Miteinander leben. Die Jugend hat das Wort!“, teilzunehmen. Von Juliane Seifert, Staatssekretärin im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, und Nathalie Élimas, Staatssekretärin für besondere Bildungsförderung beim Minister für Bildung, Jugend und Sport, eröffnet, wird sich die Diskussion um das Thema der Grundrechte drehen.

Die Journalistin Aline Abboud sowie die französischen Influencer Gabriel Kaikati und André Da Silva von Memes Décentralisés nehmen an der Diskussion teil, die von Dorothée Haffner, deutsch-französische Moderatorin des Fernsehsenders ARTE, geleitet wird.

Die Debatte wird in Zusammenarbeit mit Café Babel, dem IKAB-Bildungswerk e.V., dem französischen Verein Peuple et culture und Atout-Diversité und in Partnerschaft mit Arte und France Culture organisiert.

Deutscher Livestream auf Youtube, Facebook und Twitter

Französischer Livestream auf Youtube, Facebook und Twitter