Achtung: diese Seite wurde seit mehr als 6 Monaten nicht mehr aktualisiert. Die Informationen sind nicht mehr aktuell.

Die DFJW-Internetplattform „1914-2014“ ist nun online.

Sie finden dort viele Informationen über die deutsch-französischen und trinationalen Projekte zur Thematik des Ersten Weltkrieges, die vom DFJW gefördert werden, und nützliche Denkanstöße und pädagogische Hilfsmittel, um Sie bei der Vorbereitung eines thematischen Projektes zu unterstützen.

Eine Rubrik „100 Projekte für den Frieden“ stellt die 20 ausgewählten Projekte der Ausschreibung „100 Jahre Erster Weltkrieg - 100 Projekte für den Frieden in Europa“ vor.  Von 2014 bis 2018 unterstützt das DFJW 100 innovative deutsch-französische und trinationale Projekte,  die darauf abzielen, jungen Leuten die vielfältigen Erinnerungen an den Ersten Weltkrieg näherzubringen und sie anzuregen, über die Auswirkungen auf das eigene, heutige Leben nachzudenken.

Die zweite Rubrik „Andere Programme“ stellt alle anderen Projekte und Veranstaltungen vor, die sich mit dem Thema Erster Weltkrieg befassen und vom DFJW gefördert werden. Sie ermöglicht den Projektträgern, ihre Veranstaltungen bekannt zu machen und die Ergebnisse zu teilen.

Zuletzt begleitet die dritte Rubrik „Erinnerungsarbeit und Friedenserziehung“ Projektträger, indem sie ihnen pädagogische Hilfsmittel und praktische Informationen bereitstellt, die bei der Durchführung eines Projektes hilfreich sind.  

Zu guter Letzt wurden die DFJW-Kleinanzeigen um zwei Themen „Organisationen auf der Suche nach Teilnehmern für eine Begegnung zum Thema Erster Weltkrieg“ sowie „Organisationen auf der Suche nach Partnern für eine Begegnung zum Thema Erster Weltkrieg“ erweitert, die es den Projektträgern erlauben, Teilnehmer für laufende und Partner für zukünftige Projekte zu finden.

Die Plattform „1914-2014“ wird im Laufe der Zeit erweitert vervollständigt werden.