Je einen Preis i. H. v. 1.000 € teilen sich:

Das Gymnasium im Alfred-Grosser-Schulzentrum Bad Bergzabern und das Collège Georges Holderith in Lauterbourg für ihr Projekt „À table ! / Zu Tisch!“.
Das Gymnasium Munster und die École Jacques Prévert in Rennes für ihr Projekt „Les langues se (dé)lient - Sprachen“.
Die Kleine Grundschule auf dem Lande in Leopoldshagen und die École du Marouillet in Yves für ihr Projekt „Carnet de voyage d’une classe „aplatie“ / Mit Französisch und Deutsch rund um die Ostsee: Ein Reisetagebuch“. 

Alle Projekte sind auf der Tele-Tandem®-Website veröffentlicht.