Vorstellung des Programms

Sie sind zwischen 18 und 30 Jahre alt und engagieren sich für die Umwelt und eine nachhaltige Entwicklung? Du lebst in Frankreich, Deutschland oder Polen? Du möchtest Teil eines grenzüberschreitenden Netzwerks von jungen Menschen sein, die sich für die Umwelt engagieren? Dann ist unser Projekt Let's not WASTE the planet genau das Richtige für dich!

Während drei einwöchigen Treffen zwischen November 2023 und Juni 2024 werden wir uns kennenlernen, uns über unsere Erfahrungen im Kampf für Klimagerechtigkeit, nachhaltige Entwicklung und Umweltschutz austauschen.

Schließe dich unserem Projekt an, um :

  • neues Wissen über die sozial-ökologischen Realitäten in unseren verschiedenen Regionen zu erwerben
  • (wieder) Motivation, Kraft und Selbstpflegekompetenzen für dein gesellschaftliches Engagement zu gewinnen,
  • von praktischen Erfahrungen im Rahmen von Workshops zu profitieren (z.B. Bau einer Solarschüssel),
  • sich kreativ und gegenüber Entscheidungsträgern Gehör verschaffen,
  • in einen kritischen Austausch mit lokalen Aktivisten und Akteuren des Wandels treten,
  • über das wachsende Netzwerk von "Let's not WASTE the planet"

Wann und wo?

19.-25.02.2024 - Krzyżowa (Region Niederschlesien), Polen

27.05.-02.06. 2024 - Saint-Julien-en-Beauchêne (Region Provence-Alpes-Côte d'Azur), Frankreich

 

 

Methode der Registrierung

Wer kann teilnehmen?

Das Programm richtet sich an junge Erwachsene (im Alter von 18 bis 30 Jahren), die bereits Erfahrung mit Aktivismus oder Engagement für sozial-ökologische Themen haben (z. B. Young People for Ciimat, oder in Umwelt- oder Sozialorganisationen), kann aber auch ein ermutigender Startpunkt für motivierte Neueinsteiger sein.

 

Ob du bereits engagiert bist oder darüber nachdenkst, (mehr) aktiv zu werden - "Verschwende nicht den Planeten!" könnte die ideale Gelegenheit sein, sich gegenseitig zu ermutigen und zu stärken.

 

Die Arbeitssprachen werden Deutsch, Französisch, Polnisch und Englisch sein. Kenntnisse in mehreren dieser Sprachen sind hilfreich, aber nicht notwendig, um teilzunehmen, da unser Team die Kommunikation erleichtern wird.

 

Wie kann man teilnehmen?

Um teilzunehmen, fülle bitte das Voranmeldeformular hier aus. Die Teilnehmer werden nach ihrer Motivation ausgewählt und um eine in jeder Hinsicht möglichst vielfältige Gruppe zu bilden. Eine erste Auswahl der Teilnehmer wird Ende August 2023 stattfinden.

Wir können die Reisekosten im Rahmen der in den Erasmus+ Richtlinien vorgesehenen Sätze übernehmen.

Es fallen Teilnahmegebühren an. Sie basieren auf Ihrer eigenen Einschätzung Ihrer finanziellen Situation:

  • für Teilnehmer, die in Frankreich oder Deutschland leben: 60€ - 150€ pro Modul
  • für Teilnehmer, die in Polen leben: 40€ - 100€ (160 PLN - 400 PLN) pro Modul

Nächste Termine

icon
  • 19.02.2024 - 25.02.2024 - Polen
  • 27.05.2024 - 02.06.2024 - Frankreich

Unsere beliebten Programme

Vorschau Capture d’écran 2024-01-16 à 15.45.12.png

Interkulturelles Lernen • Deutsch-französische Zusammenarbeit • Kultur • Sprache und Kommunikation

UNTERSTÜTZUNG VON PROJEKTEN ZUR INTERNATIONALEN MOBILITÄT VON JUGENDLICHEN

Die Details
Vorschau 69581496_2438575546210092_6720904419807854592_n.jpg

Interkulturelles Lernen • Städtepartnerschaften • Sprache und Kommunikation

Tandem-Aufenthalt Nürnberg/Nizza

Deutschland
Frankreich

Tandem-Sprachreisen in Nürnberg und Nizza. 14-26 August 2024

Die Details
Vorschau Deux jeunes participants à une rencontre

Interkulturelles Lernen • Sprache und Kommunikation

FriDa, die Plattform für außerschulische Jugendbegegnungen

Die Online-Plattform FriDA erleichtert Ihnen die Organisation und Begleitung von deutsch-französischen außerschulischen Begegnungen.

Die Details
Vorschau atelier-radio-berlin.jpg

Europa • Sprache und Kommunikation • Medien und neue Technologien

Radiowerkstatt für junge Journalist:innen

Das DFJW lädt Nachwuchs-Journalist:innen aus Deutschland und Frankreich zu einer 5-tägigen Radiowerkstatt ein.

Die Details
Vorschau FranceMobil-Lektor:innen

Interkulturelles Lernen • Sprache und Kommunikation

FranceMobil

Geh für 10 Monate nach Deutschland, um Schüler:innen zu treffen und ihnen die französische Sprache und Kultur näherzubringen.

Die Details
Vorschau amelielosier-200908-dfjw-tandem-9041.jpg

Interkulturelles Lernen • Sprache und Kommunikation

Fortbildung zur Tandemkursleitung

Sie möchten Leiter:in für binationale Kurse werden? Dann nehmen Sie an einer unserer Fortbildungen für das Sprachenlernen im Tandem teil!

Die Details
Vorschau mobiklasse.de-Lektor:innen 2023/24

Interkulturelles Lernen • Sprache und Kommunikation

mobiklasse.de

Gehe mit mobiklasse.de für 10 Monate nach Frankreich, um Schulklassen zu treffen und sie für die deutsche Sprache zu begeistern.

Die Details
Vorschau Tele-Tandem

Interkulturelles Lernen • Medien und neue Technologien

Ein Tele-Tandem-Projekt organisieren

Tele-Tandem fördert Partnerschaften zwischen Schulklassen aus Deutschland und Frankreich durch ein gemeinsames Projekt mit digitalen Tools.

Die Details
Vorschau Des personnes discutent autour du table de réunion

Interkulturelles Lernen • Die Berufswelt entdecken • Deutsch-französische Zusammenarbeit

Regio Lab: ein Projekt für grenzüberschreitende Mobilität

Das vom DFJW getragene Interreg-Projekt Regio Lab zur Förderung eines lebendigen grenzüberschreitenden Austauschs in der Region Oberrhein.

Die Details
Vorschau magazin-6-sport-mathildecolas.jpg

Interkulturelles Lernen • Sport und Bewegung

Sportbegegnungen organisieren

Sportvereine oder -clubs: Organisieren Sie mit Hilfe des DFJW eine deutsch-französische Begegnung für Ihre Mitglieder!

Die Details