Im Rahmen ihrer deutsch-französischen Theaterbegegnungen sucht die Compagnie Europe en scène zwei junge Sprachanimateure/innen-Dolmetscher/innen unter 31 Jahren. Für die Teilnahme an vier Aufenthalten (zwei 11-tägige und zwei siebentägige Aufenthalte) :

  • vom 20. August (später Nachmittag) bis 31. August (Abreise am Morgen) in Kassel (Land Hessen)
  • vom 16. September (später Nachmittag) bis 27. September (Abreise am Morgen) (Périgueux Dordogne)
  • vom 12. Oktober (später Nachmittag) bis 19. Oktober (Abreise am Morgen) in Kassel
  • vom 11. November (später Nachmittag) bis 18. November (Abreise am Morgen) in Saint-Denis(93)
  • Die Gesamtvergütung (in Honoraren, Sozialabgaben und Steuern werden vom Dolmetscher bezahlt) beträgt 775 € für jeden Dolmetscher-Animateur-.rice für August.
  • 775 € für jeden Dolmetscher-Animateur.trice für September + 150 € pro Übertitelung (Deutsch).
  • Für Oktober beträgt die Vergütung 595 € für jeden Animateur.rice-Dolmetscher. Derselbe Betrag für November.
  • Honorarvergütung.

Was ist das Projekt?

Das Projekt zielt auf die Schaffung eines Schauspiels "Jeunesse ardente" rund um das Stück "Pionniers à Ingolstadt" nach Marieluise Fleisser mit 13 Schauspielern (6 Franzosen und 7 Deutsche) ab, die in beiden Sprachen zum Thema "Wie kann man sexueller und sexistischer Gewalt vorbeugen?"

Deine Aufgabe:

Die Animateure/Dolmetscher müssen die Anweisungen des Regisseurs übersetzen, den Schauspielern helfen, in der anderen Sprache zu arbeiten, und müssen jeden Tag eine Stunde Sprachanimation einrichten. Es gibt Schulungen, die vom DFJW für diese Sprachanimationen eingerichtet wurden.

  • Alle Kosten für Transport, Unterkunft und Verpflegung werden von der Compagnie Europe en scène und der Schauspielschule Kassel übernommen.
  • Wir suchen motivierte Personen, die sich für den kulturellen Bereich des Theaters interessieren.
  • Wir suchen keine Schauspieler. Nach Möglichkeit wäre es schön, wenn die Person, die sich für August engagiert, auch an dem Treffen im September (Dordogne) teilnehmen könnte, bei dem die deutschen Übertitel erstellt werden müssen.

Zögern Sie nicht, uns für weitere Informationen zu diesem Projekt zu kontaktieren.

Bitte senden Sie Ihren Lebenslauf (auf Französisch) an die E-Mail-Adresse:

taca.theatre22@gmail.com

Virginie Auvert, Projektleiterin

+33 6 37 97 79 20