Aufruf zur Teilnahme an digitaler, deutsch-französischer Sitzung des Europäischen Jugendparlaments vom 27. - 29.11.2020

Das Europäische Jugendparlament(EYP) organisiert in Zusammenarbeit mit dem Deutsch-Französischen Jugendwerk (DFJW) #Ensemble: den deutsch-französischen Jugendaustausch: eine zweisprachige digitale EJP-Konferenz für Jugendliche.

Das Europäische Jugendparlament(EYP) organisiert in Zusammenarbeit mit dem Deutsch-Französischen Jugendwerk (DFJW) #Ensemble: den deutsch-französischen Jugendaustausch: eine zweisprachige digitale EJP-Konferenz für Jugendliche. Unter dem Motto “Die Perspektiven der Jugend auf die Auswirkungen von COVID-19" wird die Veranstaltung vom 27. bis 29. November 2020 bis zu 60 Jugendliche digital an einen Tisch bringen.

Die Sitzung verfolgt das Ziel, den kulturellen Austausch und das gegenseitige Verständnis zu fördern. Um dies zu ermöglichen, und um ein breiteres Publikum zu erreichen, wird #Ensemble: der deutsch-französische Jugendaustausch nur auf Deutsch und Französisch stattfinden, aber durch das digitale Format von überall her zugänglich sein.

Die Teilnehmenden werden Themen wie Bildung, Wirtschaft, Klimawandel, Menschenrechte oder politische Bildung diskutieren und Lösungsvorschläge erarbeiten.
Mehr Informationen finden Sie in der Ausschreibung.

Wir suchen junge Menschen:

-      im Alter von 16 – 25 Jahren aus Deutschland und Frankreich
-       die neugierig sind, sich für tagesaktuelle Themen begeistern und Freude an innovativen Konzepten haben

Kenntnisse der Partnersprache sind hilfreich, aber nicht notwendig



Die Bewerbung erfolgt online bis Mittwoch, den 28. Oktober über das Bewerbungsformular.

Wir freuen uns auf zahlreiche Bewerbungen!

Bei Fragen steht Lars Kieni vom Europäischen Jugendparlament jederzeit zur Verfügung.

Bewerbungsfrist:
28.10.2020