Mit unserer Suchmaschine finden Sie den Austausch, der am besten zu Ihrer Situation und Ihren Vorstellungen passt, oder die Weiterbildung, die Ihren Bedürfnissen und Zielen entspricht. Spannende Erlebnisse und interessante interkulturelle Erfahrungen warten auf Sie!

Sie sind Partner des DFJW und möchten ein Programm oder eine Aus- oder Fortbildung auf unserer Webseite veröffentlichen? Nicht leichter als das!

Ein Programm oder eine Aus- oder Fortbildung veröffentlichen
Verfeinern Sie Ihre Auswahl
Was möchten Sie tun?
    Wer sind Sie?
      Ihre Verfügbarkeit
        Für wie lange?
          In welchem Land?
            Behandelte Themen

              Zu Ihren Kriterien passende Programme & Aus-und Fortbildungen

              38 Programme und Aus-und Fortbildungen
              Ansicht

              für 15-20jährige Teilnehmer*innen in BERLIN vom 19.-25.07.2020; Rock & Pop, professionelle Studios, alle Stile der Rock- und Pop-Musik, Sprache, Freizeit

              STREETART in Berlin (MF 03) für 14-17jährige deutsche und französische Teilnehmer*innen Kunst, Malerei, Fotographie, Street-Art

              19.-31. Juli 2020 - Deutsch Französische Jugendbegegnung - Berlin entdecken/ CityBound - Fahrradtour ans Meer - Nachhaltigkeit, Gemeinschaft, Lagerfeuer, unterwegs und draussen, Baden, Action, Abenteuer, Natur...

              ...für 12-17jährige Teilnehmer*innen in Thiais, Nähe Paris. Chor, Orchester, Kammermusik, Sprache, Freizeit

              14 jours - Langholz - Allemagne

              Rencontre franco-allemande de jeunes de 11-13 ans à Langholz.

              Sommercamp für Jugendliche: 22.-29.07.2020 in Koblenz, Rheinland-Pfalz (Deutschland)

              Une semaine sera en France et l'autre en Allemagne - Villers-lès-Nancy - France

              Qu’est-ce que c’est ? Un stage à destination des jeunes comédiens français et des jeunes comédiens allemands âgés de 16 à 21 ans.

              17 jours - Berchtesgaden - Allemagne

              Rencontre franco-allemande de jeunes de 13-15 ans du 26/07 au 11/08/20 à Berchtesgaden

              Wie können wir unseren ökologischen Fußabdruck auf dem Planeten so weit und konkret wie möglich reduzieren? Über welche Handlungsmöglichkeiten verfügen wir, um die Zukunft zu verändern? Und auf der anderen Seite der Grenze, wie machen die das?