Digital ganz nah

Die Ausschreibung „Digital ganz nah“ fördert deutsch-französische und trilaterale Begegnungen im digitalen oder Blended-Learning-Format (digitale Treffen sowie Treffen im Präsenzformat).

Die Ausschreibung „Digital ganz nah“ fördert deutsch-französische und trilaterale Begegnungen im digitalen oder Blended-Learning-Format (digitale Treffen sowie Treffen im Präsenzformat).

Erhalten Sie den Kontakt zwischen Jugendlichen aus Deutschland und Frankreich mit einem deutsch-französischen Projekt und nutzt die digitalen Möglichkeiten, um einen neue Form von Jugendbegegnungen ins Leben zu rufen. Die Begegnung kann auch Jugendliche aus einem Drittland einbeziehen.

Gelangen Sie hier direkt zum Antragsformular der Ausschreibung.

Gelangen Sie hier direkt zum Abrechnungsformular der Ausschreibung.

Best practice-Beispiele finden Sie auf dieser Seite

Entdecken Sie auch die Ausschreibung „Austausch stärken ‒ Gemeinsam die Krise überwinden“ für digitale, Forschung- oder Publikationsprojekte, die als Ziel haben, die Interesse an der deutsch-französischen Freundschaft zu erhalten oder diese Freundschaft zu verstärken.

Sie wollen sich mit einem Projekt für Europa engagieren und Jugendliche dabei begleiten, mehr über Europa zu erfahren und ihre europäischen Ideen und Projekte zu entwickeln? Unsere Ausschreibung „Europa, jetzt erst recht!“ ist wie für Sie gemacht.

Bewerbungsfrist:
30.11.2020