Achtung: diese Seite wurde seit mehr als 6 Monaten nicht mehr aktualisiert. Die Informationen sind nicht mehr aktuell.

Die Tandem-Methode basiert auf dem Prinzip der Gegenseitigkeit: Deutsche und Franzosen nehmen gemeinsam an einem Sprachkurs teil und helfen sich gegenseitig, die Sprache des Partners zu erlernen. So übernehmen die Teilnehmer abwechselnd die Rolle des Lerners der Fremdsprache und des Vermittlers der Muttersprache. Sie werden dabei von einem deutsch-französischen Tandemlehrerteam begleitet und beraten. Die binationale Begegnungssituation schafft reale Kommunikationsanlässe und fördert die Lernerautonomie. So wird eine Verbindung von sprachlichem und interkulturellem Lernen ermöglicht.

Die Fortbildung richtet sich an Gruppenleiter und Animateure, die 2012/2013 einen binationalen Sprachkurs leiten möchten.

Anmeldeformular (PDF)

Kontakt: behling@ofaj.org

Datum
9.4.2012 - 9.4.2012 Datum liegt in der Vergangenheit
Ort
Bonn