MOE-, SOE- und Maghreb-Sonderfonds 2023

Die Ausschreibungen für die MOE-, SOE- und Maghreb-Sonderfonds 2023 sind online!

Die Ausschreibungen für trilaterale Programme mit Ländern Mittel- und Osteuropas (MOE), Südosteuropas (SOE) oder des Maghreb richten sich an Akteur:innen der formalen und non–formalen Bildung. Egal ob Schulen, Universitäten, Verbände, Vereine oder Jugendorganisationen, die vorrangig einen Jugendaustausch oder auch eine Fortbildung für Fachkräfte aus Deutschland, Frankreich und einem weiteren Land umsetzen möchten: Bewerben Sie sich mit Ihrem Projekt für das Jahr 2023 bis zum 1. November 2022!

Für die einzelnen Regionen gibt es thematische Schwerpunkte und Auswahlkriterien. Mehr Informationen zu den einzelnen Ausschreibungen finden Sie in den nachfolgenden Links:

MOE-Sonderfonds 2023

SOE-Sonderfonds 2023

Maghreb-Sonderfonds 2023

Das DFJW veranstaltet im September 2022 zwei Web-Cafés, um Ihnen die Einzelheiten der Sonderfonds vorzustellen und um Sie bei der Antragstellung zu unterstützen. Sie stellen zum ersten Mal einen Förderantrag oder wünschen mehr Informationen über die Förderbedingungen? Dann melden Sie sich einfach unter den folgenden Links an:

Web-Café (auf Französisch) am 21. September 2022 von 17 bis 18:15 Uhr: Aufzeichnung des Webcafés -  https://www.youtube.com/watch?v=TJVaaQYW8hc

Web-Café (auf Deutsch) am 28. September 2022 von 17 bis 18:15 Uhr: Aufzeichnung des Webcafés -  https://youtu.be/PymbjQpR6fU

Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an trilateral@dfjw.org

Bewerbungsfrist:
1.11.2022