Paris 2024: Werde Volunteer bei den Olympischen und Paralympischen Spielen

Die Französische Botschaft in Deutschland, die Deutsche Sportjugend (dsj) und das Deutsch-Französische Jugendwerk (DFJW) beteiligen sich am Projekt „Terre des Jeux“, das vom Organisationskomitee der Olympischen und Paralympischen Spiele Paris 2024 in

Die Französische Botschaft in Deutschland, die Deutsche Sportjugend (dsj) und das Deutsch-Französische Jugendwerk (DFJW) beteiligen sich am Projekt „Terre des Jeux“, das vom Organisationskomitee der Olympischen und Paralympischen Spiele Paris 2024 ins Leben gerufen wurde. Das Ziel dieser Aktion: Alle Bürger:innen sollen sich an den Spielen beteiligen können und „Paris 2024“ als Teil der Kultur Frankreichs erleben.

Im Rahmen dieser Kooperation haben 10 junge Menschen im Alter von 18 bis 30 Jahren aus Deutschland die einmalige Möglichkeit, Volunteer zu werden und bei der Organisation der Olympischen und Paralympischen Spiele mitzumachen.

Du willst dabei sein? Dann bewirb dich bis zum 15. Juni 2022.

Als Volunteer musst du bestimmte Voraussetzungen erfüllen. Besonders wichtig sind ausreichende Sprachkompetenzen und Erfahrungen in der Freiwilligenarbeit im Sportbereich. Die Auswahl der Volunteers trifft eine eigens für „Terre des Jeux“ eingerichtete Fachjury.

Das DFJW unterstützt die Volunteers finanziell und organisiert eine deutsch-französische Fortbildung zur Vorbereitung auf ihren Einsatz bei den Olympischen und Paralympischen Spielen. Ihr werdet also auch Botschafter:innen für die deutsch-französische Zusammenarbeit.

Für weitere Informationen zur Bewerbung: Terre de Jeux 2024

Du kannst deine Bewerbung über unser Online-Formular einreichen.

Carina Weber-Bougherfa: weber@dsj.de


Bewerbungsfrist:
15.6.2022