Barrierefreiheit

Schriftgrad:

Aktuelle Grösse: 100%

Kontrast:

  • Hoher Kontrast
  • Standard

Motivationsprogramme

Welche Fremdsprache sollen wir lernen?

Für Schulklassen, die vor der Wahl ersten oder zweiten Fremdsprache stehen, besteht die Möglichkeit, einen Austausch mit einer französischen Schulklasse zu machen und dafür einen Zuschuss vom Deutsch-Französischen Jugendwerk / DFJW zu beantragen. Aber auch Grundschulen, in denen seit der ersten Klasse bereits Französisch gelernt wird, können eine Förderung im Rahmen der „Motivationsprogramme“ erhalten.

Sei es ein Besuch bei der Partnerschule mit Unterbringung in Gastfamilien oder in einer Jugendherberge, sei es eine deutsch-französische Klassenfahrt gemeinsam mit Schülern der Partnerschule, sobald solche Motivationsprogramme mindestens vier volle Tage dauern, werden sie finanziell unterstützt. Die Förderung erfolgt für die Programme am Ort des Partners über die jeweilige Schulbehörde, für Begegnungen am dritten Ort direkt durch das DFJW.

Besondere Regelungen gelten außerdem für Schulen im grenznahen Bereich.

Video über einen grenznahen Austausch zwischen Grundschulen

 

Formular für die Antragstellung:

Formular für die Abrechnung:

Alle Formulare sind im PDF-Format. Sie können alle PDFs am Bildschirm ausfüllen, speichern und ausdrucken. Dazu speichern Sie bitte das PDF auf ihrer Festplatte und öffnen Sie es mit der neuesten Version des Acrobat PDF Readers. Sie kann unter https://get.adobe.com/reader/?loc=de heruntergeladen werden.

Kontakt

Telefon: 030 288 757-30