Ferienjob / Job in der Partnerstadt

Ihr seid zwischen 16 und 30 Jahren alt und möchtet ein Praktikum oder einen Job in der französischen Partnerstadt oder Partnerregion machen? Auf euch wartet eine persönlich und kulturell bereichernde Erfahrung!

Präsentation

Mit dem Programm „Ferienjob/Job in der Partnerstadt" des DFJW könnt Ihr ein Stipendium für ein Praktikum oder einen Job in einer französischen Firma, Institution oder Verwaltung erhalten.

Wichtig: Es handelt sich um ein Stipendium und nicht um eine Jobvermittlung. Ihr könnt Euch erst bewerben, wenn Ihr ein Praktikum/einen Job gefunden habt. Dieses Programm beschränkt sich auf die Partnerstädte bzw. –regionen. Das DFJW vermittelt keine Praktika, steht Euch aber beratend zur Verfügung. Der Partnerschaftsverein oder die Stadtverwaltung können in vielen Fällen bei der Kontaktaufnahme mit der Partnerstadt und bei der Organisation des Aufenthalts unterstützen.

Hier finden Sie die Datenbank der kommunalen Partnerschaften auf der Website des Rats der Gemeinden und Regionen Europas.

Ziel
Ein Stipendium finden
Zielgruppe
Junge Menschen unter 31 (16 - 30 Jahre)
Daten
Jederzeit, Frankreich
Jederzeit, Deutschland
Dauer des Programms
Mindestens 4 Wochen
Behandelte Themen
Interkulturelles Lernen, Andere, Diversität und Partizipation, Städtepartnerschaften
Anmeldefrist
2 Monate vor Antritt des Jobs oder Praktikums
Finanzielle Unterstützung
DFJW-Stipendium von 300€ bzw. 150€ bei kostenloser Unterkunft, Fahrtkostenzuschuss
Anzahl der subventionnierten Teilnehmenden
1
Einschreibemodalitäten

Die Vorteile des Programms

1
Berufliche Orientierung

Ein Praktikum oder ein Job im Ausland ermöglichen euch eine wertvolle Orientierung für eure zukünftige berufliche Laufbahn.

2
Auslandserfahrung

Ein Aufenthalt im Ausland stärkt eure interkulturellen und sprachlichen Kompetenzen auf authentische Art und Weise.

3
Finanzielle Förderung

Das DFJW fördert euch finanziell mit je 300 oder 150 Euro bei kostenloser Unterkunft für vier Wochen. Außerdem bekommt ihr einen Fahrtkostenzuschuss.

Wie schreibt man sich ein?

Wir haben euer Interesse geweckt und ihr erfüllt die Teilnahmebedingungen? Dann begebt euch auf Jobsuche und bewerbt euch!

Es werden ausschließlich Einzel- und keine Gruppenbewerbungen berücksichtigt. Eure Anträge müssen mindestens zwei Monate vor Antritt des Jobs per Post eingereicht werden, andernfalls können wir sie leider nicht berücksichtigen.

Das DFJW berücksichtigt bevorzugt Bewerbungen von Jugendlichen mit besonderem Förderbedarf, um auch ihnen eine deutsch-französische Mobilitätserfahrung zu ermöglichen.

Seid ihr euch nicht sicher, ob ihr zu den Jugendlichen mit besonderem Förderbedarf gehört? Dann schaut euch doch dieses Dokument an. Erfüllt ihr die Kriterien, dann füllt bitte dieses Formular aus und sendet es uns per Post zusammen mit eurem Stipendienantrag.

Einschreibeformular

Kleinanzeigen

Such und find
Wohnungsangebote
Logement a PARIS / WG - Appartment gesucht PARIS / Looking for apt. PARIS
Veröffentlicht von Marie-Christine Aul am 12.4.2018
Such und find
Wohnungsangebote
Logement Munich
Veröffentlicht von Jacques BROUSSE am 14.4.2018
Such und find
Wohnungsangebote
Recherche d'un logement à Paris !
Veröffentlicht von Elfi Klumpp am 14.4.2018

FAQ

Ces programmes pourraient vous intéresser...

Praxes – Freiwillige Praktika

Jederzeit - Deutschland

Sie möchten nach dem Abitur, Ihrer Ausbildung oder dem Studium Berufs- und Auslandserfahrung sammeln? Dann ist ein freiwilliges Praktikum in Frankreich via Praxes genau das Richtige!

Städtepartnerschaften

+1
  • 1.8.2018 - 1.8.2019, Deutschland

Wusstet ihr, dass es über 2.200 Städtepartnerschaften zwischen Deutschland und Frankreich gibt? Das ist so viel wie nirgendwo sonst auf der Welt!

Programme zur Förderung der Diversität

+1
  • 1.11.2017 - 1.11.2018, Deutschland (laufend)

Im Rahmen seiner Strategie zur Förderung von Diversität und Partizipation ist es dem Deutsch-Französischen Jugendwerk (DFJW) ein wichtiges Anliegen, jungen Menschen mit besonderem Förderbedarf gezielt zur Seite zu stehen, um ihnen eine Erfahrung in