Achtung: diese Seite wurde seit mehr als 6 Monaten nicht mehr aktualisiert. Die Informationen sind nicht mehr aktuell.

Anlässlich des Deutsch-Französischen Tages am 22. Januar 2011 führt das Deutsch-Französische Jugendwerk unter der Schirmherrschaft des Auswärtigen Amtes und des Ministère des Affaires étrangères et européennes zum fünften Mal den deutsch-französischen „Entdeckungstag“ durch.

Im Zeitraum zwischen dem 17. und dem 28. Januar 2011 können deutsche und französische Schülerinnen und Schüler der allgemein- und berufsbildenden Schulen einen Einblick in ein Unternehmen oder eine Institution in ihrer Region erhalten, welches in Deutschland und Frankreich tätig ist oder über enge Beziehungen zum Partnerland verfügt.

Schülerinnen und Schüller entdecken die deutsch-französische Arbeitswelt in ihrer Region. Sie lernen Mitarbeiter kennen, die in ihrem Arbeitsalltag eng mit Frankreich kooperieren und können sich über berufliche Perspektiven im deutsch-französischen Kontext informieren.

Der deutsch-französische „Entdeckungstag“ wurde 2006 von den beiden Außenministerien ins Leben gerufen. Er wird vom französischen Erziehungsministerium sowie dem Bevollmächtigten für die deutsch-französische kulturelle Zusammenarbeit unterstützt und steht unter der Schirmherrschaft des deutschen Außenministers Guido Westerwelle und seiner französischen Amtskollegin, Michèle Alliot-Marie.

Weitere Informationen und Teilnahmebedingungen unter: www.entdeckungstag.dfjw.org/de.
Kontakt : hillig@dfjw.org

Video 22. Januar Paris
Video deutsch-französische Kinderkiste
Video Entdeckungstag Berlin
Video Entdeckungstag Paris

Datum
17.1.2011 - 17.1.2011 Datum liegt in der Vergangenheit
Ort
Deutschland und Frankreich

Auf den sozialen Netzwerken