Achtung: diese Seite wurde seit mehr als 6 Monaten nicht mehr aktualisiert. Die Informationen sind nicht mehr aktuell.

Bundestrainer Joachim Löw hat Dienstag, den 17. Mai 27 Spieler in den vorläufigen Kader für die EM 2016 in Frankreich nominiert. Dieses große Turnier, das sehr erwartet wird und nun unmittelbar bevorsteht, ist die Gelegenheit, die Freundschaft rund um den Fußball zwischen Deutschland und Frankreich zu thematisieren. Das haben das Deutsch-Französische Jugendwerk (DFJW), der Deutsche Fußball-Bund (DFB), die Fédération francaise de football (FFF), das Institut Français d’Allemagne und das Goethe-Institut anhand eines gemeinsamen Kreativwettbewerbs von Fanflaggen gemacht.

Bei der Kaderbekanntgabe in der Französischen Botschaft am Pariser Platz in Berlin in Anwesenheit des französischen Botschafters Herrn Philippe Etienne, des DFB-Präsidenten Reinhard Grindel, des Bundestrainers Joachim Löw und des Teammanagers Oliver Bierhoff sowie des DFJW-Generalsekretärs Dr. Markus Ingenlath nahm auch die Klasse 8a des John-Lennon-Gymnasiums aus Berlin teil, die im Rahmen des Kreativwettbewerbs „Rendez-vous rund um die Farben des Fußballs“ den Sonderpreis gewonnen hat.

Die Klasse 8a hat den Sonderpreis des Kreativwettbewerbs und, damit verbunden, eine Einladung zum letzten Länderspiel der deutschen Nationalmannschaft vor der EM am 4. Juni gegen Ungarn in Gelsenkirchen gewonnen. Zudem wird die Klasse am Tag nach dem Spiel eine Sonderführung durch das Deutsche Fußballmuseum erhalten.

Nicht nur die Klasse des John-Lennon-Gymnasiums darf sich freuen. Auch die Gewinner des Hauptpreises - eine viertägige Begegnungsreise ins deutsche EM-Quartier in Évian-les-Bains - erwarten spannende Tage in Évian. Den 35 Gewinnern aus Frankreich und Deutschland des Wettbewerbs wird ein vielfältiges deutsch-französisches Programm geboten. Dazu gehören interkulturelle Aktivitäten, Sprachanimation und ein deutsch-französischer Filmabend. Auch der Besuch einer Pressekonferenz und des öffentlichen Trainings der Mannschaft sind geplant.

Datum
17.5.2016 - 17.5.2016 Datum liegt in der Vergangenheit
Ort
Berlin

Auf den sozialen Netzwerken