Achtung: diese Seite wurde seit mehr als 6 Monaten nicht mehr aktualisiert. Die Informationen sind nicht mehr aktuell.

Ein fulminantes Porträt der heutigen Zeit: In Syrien tobt der Krieg, Flüchtlinge kommen nach Europa, die Gesellschaft ist in Aufruhr. All das streift das Leben von Lorenz. Er trainiert für die Meisterschaft, will gewinnen, will frei sein und reist zu diesem Zweck bis nach Westafrika.

Sein Freund Zain, genannt Z, der nach Wien geflohen ist, träumt von einem Schlag, der ihn als Boxer unsterblich machen würde. Zwischen den beiden steht die Fotografin Elena. Mit ihrer Kamera verewigt sie die turbulente Gegenwart. Und den finalen Kampf.

Kurdistan, Wien, Ghana: drei Welten, drei Leben, drei Runden in einem Boxring. Ein dichter, intensiver Roman über Besessenheit und Freundschaft, Engagement und Erneuerung.

Eintritt frei

Gesundheitspass ist erforderlich.

Auskünfte: Katharina Jechsmayr: katharina.jeschmayr@univ-amu.fr

Organisiert von OEAD, DAAD, Bibliothèques universitaires Aix-Marseille Université, Österreichisches Kulturforum, Aix-Marseille Université, in Zusammenarbeit mit dem Centre Franco-Allemand de Provence

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

Datum
31.1.2022 - 31.1.2022 Datum liegt in der Vergangenheit
Ort
BU des Fenouillères 167 avenue Gaston Berger - Aix-en-Provence