Achtung: diese Seite wurde seit mehr als 6 Monaten nicht mehr aktualisiert. Die Informationen sind nicht mehr aktuell.

Bedeutet „Sozialpädagogik das gleiche wie „Animation socioculturelle“ ? Warum gibt es für „Jugendamt keine wörtliche Übersetzung?

Wo liegen die Stolpersteine in der Kommunikation zwischen Fachkräften der Jugendarbeit in Deutschland und Frankreich und wie kommt es, dass sich nicht nur Begrifflichkeiten, sondern auch die Realitäten unterscheiden?

Das Glossar des DFJW liefert rund 1200 Einträge in jeder Sprache sowie interkulturellen Betrachtungen zu Entwicklungen und dem Stellenwert der Jugendarbeit in beiden Ländern. Es möchte damit einen Beitrag zum Dialog zwischen Teamer*innen und Fachkräften aus beiden Ländern leisten. Denn je differenzierter dieser Dialog, desto besser stehen die Chancen, dass Begegnungen gelingen und für die jungen Teilnehmenden zu einer bereichernden interkulturellen Erfahrung werden.

In einer interaktiven Online Vorstellung am Montag, dem 31.1.22 um 18 Uhr auf Zoom möchten wir diesen Fragen auf den Grund gehen und mit der Praxiserfahrung von Teamer*innen und Gruppendolmetscher*innen in Bezug setzen sowie die Möglichkeit eines Austauschs mit den Autor*innen ermöglichen.

Anmeldung hier.

Datum
31.1.2022 Datum liegt in der Vergangenheit
Ort
online