Viele Kunstschaffende verwenden für ihre Kreationen recyceltes Material. Aber wusstet ihr, dass alte Getränkeverpackungen zum Druck und zur Gravur benutzt werden können? 

Die Künstlerin Anne-Bénédicte Girot gibt eine Einführung in die Gravurarbeit auf Tetrapak: ein aus einer Verpackung geschnittenes Schild, ein Klecks für die Gravierung, Tinte, ein wenig Kreativität und es entstehen wunderschöne Bilder. 

Die Teilnahme am Workshop ist gratis. Meldet euch schnell auf der Seite des Info-Café an!

Datum
10.12.2019 Datum liegt in der Vergangenheit