Motivationsprogramme

Das Deutsch-Französische Jugendwerk (DFJW) ermöglicht Grundschulklassen und Schulklassen, die vor der Wahl der ersten bzw. zweiten Fremdsprache stehen, einen deutsch-französischen Austausch mit einer Schulklasse aus dem Partnerland.

Präsentation

Sie möchten einen deutsch-französischen Austausch für Ihre Schülerinnen und Schüler organisieren, damit diese Frankreich besser kennenlernen? Die Förderung des DFJW für solche Austauschprogramme macht es möglich. 

Unser Grundanliegen ist die sprachliche Bildung und insbesondere die Förderung von Französisch als zweiter Fremdsprache in Deutschland. Wir möchten allen Schülerinnen und Schülern in Deutschland und Frankreich nahelegen, die Sprache des Nachbarlandes zu lernen.

Zu diesem Zweck fördern wir sogenannte Motivationsprogramme. Sei es ein Besuch bei der Partnerschule mit Unterbringung in Gastfamilien oder in einer Jugendherberge, sei es eine deutsch-französische Klassenfahrt gemeinsam mit Schülern der Partnerschule, sobald solche Motivations- oder Austauschprogramme für Schüler mindestens vier volle Tage dauern, werden diese von uns finanziell unterstützt.

Die Förderung erfolgt für die Programme am Ort des Partners über die jeweilige Schulbehörde, für Begegnungen an einem dritten Ort direkt durch das DFJW. Besondere Regelungen gelten außerdem für Schulen im grenznahen Bereich.

Ziel
An einem Programm teilnehmen
Zielgruppe
Lehrer
Daten
à tout moment
jederzeit
Dauer des Programms
Mindestens vier ganze Tage, bis 21 Tage
Behandelte Themen
Interkulturelles Lernen, Sprache und Kommunikation
Anmeldefrist
Herbst des laufenden Kalenderjahres für das folgende Jahr (Begegnung am Ort des Partners); spätestens bis 31. Januar des laufenden Kalenderjahres (Begegnung am Drittort)
Finanzielle Unterstützung
Pauschalzuschuss zu den Fahrtkosten, bei Unterbringung in einer Jugendherberge o.Ä. ggfs. auch Pauschalzuschuss zu den Aufenthaltskosten. (Begegnung am Ort des Partners); Pauschaler Zuschuss zu den Fahrtkosten und zu den Aufenthaltskosten (Begegnung am Drittort)
Einschreibemodalitäten

Die Vorteile des Programms

1
Wertvolle Auslandserfahrung

Austauschprogramme sind immer ein spannendes Moment für Schülerinnen und Schüler. Dieser deutsch-französische Austausch lässt Kinder und Jugendliche Frankreich entdecken und stärkt ihre interkulturelle Kompetenz.

2
Förderung des Französischen

Ein solcher Auslandsaufenthalt kann die Kinder und Jugendlichen schnell begeistern, als zweite Fremdsprache Französisch zu wählen. Das deutsch-französische Verhältnis kann davon nur profitieren.

3
Unterstützung des DFJW

Bei der Organisation und Durchführung des Austauschprogramms sind Sie nicht auf sich allein gestellt. Sie können das DFJW gerne jederzeit kontaktieren. Außerdem werden die Begegnungen finanziell unterstützt.

Wie schreibt man sich ein?

Haben Sie einen deutsch-französischen Austausch geplant? Reichen Sie die Anträge bitte bei Ihrer jeweiligen Schulaufsichtsbehörde ein.

Ces programmes pourraient vous intéresser...