Vorstellung des Programms

Das DFJW ist nicht unmittelbarer Organisator von Kursen, unterstützt jedoch die Veranstaltung außerschulischer Französischkurse mit finanziellen Förderungen. So bieten etwa Vereine, Gemeinden oder andere Einrichtungen außerschulische Französischkurse für Kinder kostengünstig an: Dazu finden Sie auf dieser Seite eine entsprechende Liste

Es handelt sich um Nachmittagskurse, die von qualifizierten Kursleiter:innen betreut werden. Der Schwerpunkt liegt auf der mündlichen Kommunikation. Es dürfen also Fehler gemacht werden, um das Sprechen zu fördern. So trauen sich die Kinder zum ersten Mal, etwas auf Französisch zu sagen und die Sprache wird für sie greifbar. 

Weil es wichtig ist, schon die Jüngsten an die französische Sprache heranzuführen, stellt das DFJW den Kursveranstaltern pädagogische Hilfsmittel wie die deutsch-französische Kinderkiste für 3- bis 6-Jährige zur Verfügung. 

So melden Sie sich an

In unserer Partnerliste finden Sie Einrichtungen, die Französischkurse anbieten. Setzen Sie sich gern mit dem passenden Anbieter in Verbindung.

Die Vorteile des Programms

  • 1° Lernen außerhalb der Schule

    Außerhalb des schulischen Umfelds ist die Sprachbarriere für junge Lernende einfacher zu überwinden. In kleinen Gruppen und ohne Notendruck können die Kinder ohne Angst vor einer Wertung oder einem Misserfolg sprechen. 

  • 2° Kurse für die Jüngsten

    Die außerschulischen Kurse vermitteln den Kindern einen Eindruck von der Sprache, ihrem Klang und ihrer Aussprache. Sie werden von Kursleiter:innen vorbereitet und konzipiert. Im Zentrum steht der Spaß am Französischlernen und ein erster Einblick in die französische Kultur.

  • 3° Konkrete Motivation zum Lernen

    Durch das vorrangige mündliche Arbeiten eignen sich die Kurse dafür, die Sprache erfahrbar zu machen und bei den Kindern das Interesse am Austausch zu wecken. Auch schüchterne Kinder stellen schnell fest, dass es sich lohnt, Französisch zu lernen! 

Programm

Französisch zu lernen, ist in jedem Alter möglich! Das DFJW unterstützt Initiativen, mit denen 3- bis 30-Jährigen das Erlernen der französischen Sprache erleichtert werden soll. Neben dem regulären Schulunterricht sind außerschulische Kurse eine gute Gelegenheit für lebendiges Sprachenlernen.

Ziel solcher Kurse ist es, Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen durch einen spielerischen und kreativen Ansatz Lust zu machen, Französisch zu lernen. Die Teilnehmenden lernen in Kleingruppen. Der Fokus liegt auf der mündlichen Kommunikation. Das nimmt den Lernenden die Angst vor Fehlern, und es fällt allen leichter, sich unbefangen zu äußern und motiviert zu bleiben.

Sie organisieren einen Austausch mit jungen Menschen aus Frankreich und möchten die Teilnehmenden darauf vorbereiten? Dann besteht die Möglichkeit, Sprachkurse im Vorfeld dieses Projekts anzubieten, mit denen sich die jungen Menschen auf ihre Begegnung vorbereiten können. Diese Kurse können unterschiedlich lang sein und an mehreren aufeinanderfolgenden Tagen oder über einen längeren Zeitraum verteilt stattfinden.

Wir empfehlen Ihnen den Einsatz von Teamer:innen, um eine andere Herangehensweise beim Französischlernen zu verfolgen – und dies vom Kleinkindalter an. Das DFJW unterstützt Sie mit einem Zuschuss, der anhand der Kursstunden berechnet wird.

Bei den 3- bis 6-Jährigen hilft Ihnen das DFJW, das Interesse der Kinder mit der deutsch-französischen Kinderkiste zu wecken. Darin enthalten sind spielerische Aktivitäten, mit denen die andere Sprache mit Spaß entdeckt werden kann.

Wie stellt man den Förderantrag?

Sie möchten eine Förderung für einen außerschulischen Französischkurs beantragen? Dann nehmen Sie bitte unbedingt Kontakt zum DFJW auf:

  • Für Kurse, die sich an Kinder zwischen 3 und 6 Jahren und an Kinder über 12 Jahre richten, wenden Sie sich an Julia Gottuck unter gottuck@ofaj.org.
  • Für Kurse, die sich an Kinder zwischen 7 und 12 Jahren richten, kontaktieren Sie Dominique Granoux unter granoux@ofaj.org.

Frist für die Beantragung einer Förderung:

  • Vor dem 30. November des laufenden Schuljahres für außerschulische Französischkurse
  • Ganzjährig für Kurse zur Vorbereitung auf einen Austausch

Die Vorteile des Programms

  • 1° Non-formales Lernen

    Im außerschulischen Bereich können junge Menschen Sprachbarrieren leichter überwinden. In kleinen Gruppen und ohne Notendruck können Kinder und Jugendliche reden, ohne Angst vor einer Beurteilung oder einem Scheitern zu haben. 

  • 2° Ein lebendiger Umgang mit Sprache

    Das Erlernen einer Fremdsprache dient dazu, sich mit anderen auszutauschen. Mit diesen Kursen, in denen der Schwerpunkt auf der mündlichen Kommunikation liegt, wird die französische Sprache lebendig. So bleiben junge Menschen beim Lernen motiviert!

  • 3° Kurse für alle Altersgruppen

    Das DFJW bezuschusst außerschulische Französischkurse für 3- bis 30-Jährige. Bereits im Vorschulalter können Kinder sich mit Klang und Aussprache einer neuen Sprache vertraut machen. Junge Erwachsene können in Abendkursen für das Erlernen von Französisch motiviert werden.

Unsere beliebten Programme

Vorschau 160304-praktikumsbesuch-johannes-k-rner-005.png

Interkulturelles Lernen • Die Berufswelt entdecken • Sprache und Kommunikation

Programm PRAXES

Unabhängig von deinem Bildungsabschluss, deiner Ausbildung und persönlichen Situation begleitet dich das DFJW mit PRAXES bei einem Praktikum

Die Details
Vorschau Capture d’écran 2024-01-16 à 15.45.12.png

Interkulturelles Lernen • Deutsch-französische Zusammenarbeit • Kultur • Sprache und Kommunikation

UNTERSTÜTZUNG VON PROJEKTEN ZUR INTERNATIONALEN MOBILITÄT VON JUGENDLICHEN

Die Details
Vorschau 69581496_2438575546210092_6720904419807854592_n.jpg

Interkulturelles Lernen • Städtepartnerschaften • Sprache und Kommunikation

Tandem-Aufenthalt Nürnberg/Nizza

Deutschland
Frankreich

Tandem-Sprachreisen in Nürnberg und Nizza. 14-26 August 2024

Die Details
Vorschau apprentis-patissiers.jpg

Interkulturelles Lernen • Sprache und Kommunikation

Stipendium für grenzüberschreitende Ausbildung

Sie machen Ihre Ausbildung grenzüberschreitend? Stellen Sie beim DFJW einen Antrag auf ein Stipendium für grenzüberschreitende Auszubildende

Die Details
Vorschau Deux femmes font un exercice

Interkulturelles Lernen • Sprache und Kommunikation

Stipendium Multiplikator

Sie betreuen oder organisieren eine deutsch-französische Begegnung? Erhalten Sie ein Stipendium für einen Intensivsprachkurs in Frankreich!

Die Details
Vorschau abonnement-newsletter.jpg

Interkulturelles Lernen • Europa • Diversität und Partizipation • Sprache und Kommunikation

DFJW-Juniorbotschafter:innen

Dir liegt die deutsch-französische Freundschaft am Herzen? Du möchtest dich gesellschaftlich engagieren? Dann werde ehrenamtlich aktiv!

Die Details
Vorschau Deux jeunes participants à une rencontre

Interkulturelles Lernen • Sprache und Kommunikation

FriDa, die Plattform für außerschulische Jugendbegegnungen

Die Online-Plattform FriDA erleichtert Ihnen die Organisation und Begleitung von deutsch-französischen außerschulischen Begegnungen.

Die Details
Vorschau dfjw-brandenburg46new.jpg

Interkulturelles Lernen • Die Berufswelt entdecken • Sprache und Kommunikation

Das Élysée-Prim-Programm

Sie arbeiten an einer Grundschule oder in Klasse 5 und 6 und möchten Berufserfahrung im Nachbarland sammeln? Arbeiten Sie in Frankreich!

Die Details
Vorschau lehrerfortbildungen-bild.jpg

Interkulturelles Lernen • Sprache und Kommunikation • Geschichte und Erinnerung

Fortbildungen für Lehrkräfte

Sie sind Lehrer:in und möchten sich für deutsch-französische Projekte oder Austausche fortbilden? Dann nehmen Sie an einer Fortbildung teil.

Die Details
Vorschau atelier-radio-berlin.jpg

Europa • Sprache und Kommunikation • Medien und neue Technologien

Radiowerkstatt für junge Journalist:innen

Das DFJW lädt Nachwuchs-Journalist:innen aus Deutschland und Frankreich zu einer 5-tägigen Radiowerkstatt ein.

Die Details