Barrierefreiheit

Schriftgrad:

Aktuelle Grösse: 100%

Kontrast:

  • Hoher Kontrast
  • Standard

Radioseminare für Journalistinnen und Journalisten

 

 

Radioseminar 2013Das DFJW möchte die Zusammenarbeit zwischen deutschen und französischen Journalistinnen und Journalisten fördern. Seit über 20 Jahren organsiert das Jugendwerk in Zusammenarbeit mit dem öffentlich-rechtlichen Rundfunk in beiden Ländern Radioseminare für junge Journalistinnen und Journalisten bis 30 Jahren. Dabei soll den jungen Journalistinnen und Journalisten die Gelegenheit gegeben werden, bei gemeinsamer Arbeit über den jeweiligen nationalen Tellerrand zu schauen. Jedes Jahr werden zwei unterschiedliche Radioseminare angeboten, die abwechselnd in Deutschland oder Frankreich stattfinden:

Deutsch-Französische Radiowerkstatt für junge Journalistinnen und Journalisten

Das DFJW lädt gemeinsam mit der ARD. ZDF Medienakademie und Radio France jedes Jahr junge Radio-Journalistinnen und Journalisten aus beiden Ländern zu einer Radiowerkstatt ein. Im Mittelpunkt der Seminare steht ein aktuelles politisches Thema (z.B. Armut, ökologische Nachhaltigkeit oder Integration und Chancengleichheit). Während des Seminars erarbeiten die Teilnehmenden gemeinsam eine deutsch-französische Sendung (Recherche, Interviews, Reportagen, Schnitt, Synchronisation, Produktion, Anmoderation etc.). Dabei lernen sie die Arbeitsweise ihrer Kolleginnen und Kollegen kennen und können sich über die Berichterstattung in beiden Ländern austauschen.

Deutsch-Französische Radiowerkstatt für Mitarbeitende von Jugendwellen

Das DFJW organisiert jedes Jahr in Zusammenarbeit mit der ARD und Radio France einen einwöchigen Radioworkshop für Redakteurinnen und Redakteure und freie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der öffentlich-rechtlichen Jugendwellen aus Deutschland und Frankreich. Ziel der Radioworkshops ist eine regelmäßige Zusammenarbeit zwischen den Jugendradios beider Länder. Genauso wichtig ist der Austausch der Teilnehmenden über die journalistischen Praktiken in beiden Ländern und die Produktion von Kurzbeiträgen in deutsch-französischen Teams. Partner sind die Jugendwellen der ARD wie Fritz, Das Ding, Unser Ding und le Mouv‘ von Radio France.

Aktuelle Seminare:

Deutsch-Französische Radiowerkstatt vom 21. bis 25. November 2016 in Berlin

Auch in diesem Jahr laden das Deutsch-Französische Jugendwerk (DFJW), die ARD.ZDF medienakademie und Radio France wieder zehn junge Journalistinnen und Journalisten unter 30 Jahren aus Deutschland und Frankreich zu einer gemeinsamen Radiowerkstatt ein. Das Thema des diesjährigen Workshops lautet Gott, yahwe, Allah - wie viel Einfluss geben wir den Religionen auf unsere Gesellschaft?

Die jungen Radiomacher bekommen die Gelegenheit, gemeinsam Reportagen und Beiträge rund um das Thema zu produzieren und so die Arbeitsweise ihrer Kollegen aus dem Nachbarland kennenzulernen. Während des Seminars werden die Teilnehmenden in binationalen Tandems unterschiedliche Aspekte des Rahmenthemas für eine deutsch-französische Sendung (Recherche, Interviews, Schnitt, Synchronisation, Produktion, Anmoderation etc.) erarbeiten.

Archiv 2015

Archiv 2014

Archiv 2013

Archiv 2012

Archiv 2011

Archiv 2010

Archiv 2009