Vorstellung des Programms

Egal ob Sie bereits über Erfahrung in der Begleitung von Jugendbegegnungen verfügen oder in naher Zukunft in diesem Bereich tätig werden möchten: Mit dem DFJW können Sie an einer Fortbildung als interkulturelle:r Jugendleiter:in teilnehmen. Mit theoretischen und praktischen interkulturellen Kenntnissen können Sie bilaterale oder multilaterale Begegnungen betreuen und begleiten.

Die Grundausbildungen zu interkulturellen Jugendleiter:innen werden von Partnern des DFJW organisiert. Sie können deutsch-französisch, trilateral oder multilateral ausgerichtet sein und bestehen aus 3 bis 4 Teilen. Davon sind 2 oder 3 Theoriekurse und ein Teil ist ein Praktikum bei einer Jugendbegegnung. Die verschiedenen Teile finden in Deutschland und Frankreich, Deutschland statt. Bei einer tri- oder multilateralen Fortbildung findet der dritte Teil in einem weiteren Land statt.

In den Theoriekursen lernen Sie, wie Sie interkulturelle Begegnungen für junge Menschen planen, innerhalb eines interkulturellen Teams zusammenarbeiten und eine mehrsprachige und multikulturelle Gruppe begleiten können. Dazu werden Sie unter anderem die Grundlagen der Sprachanimation kennenlernen und Ihr Wissen über das Partnerland bzw. die Partnerländer vertiefen.

Und weil es immer einfacher ist, etwas zu vermitteln, wenn man es selbst erlebt, werden Sie an einer echten interkulturellen Begegnung innerhalb der Fortbildungsgruppe teilnehmen können. Dabei probieren Sie die einzelnen erlernten Methoden aus, treffen anderssprachige Menschen aus anderen Kulturen und können sich zu Ihren Vorgehensweisen austauschen.

Informieren Sie sich über die nächsten Fortbildungen, um Ihre Kompetenzen zu erweitern. Französischkenntnisse sind zwar willkommen, aber nicht zwingend erforderlich. 

So melden Sie sich an

Das DFJW organisier die Fortbildungen nicht selbst. Bitte wenden Sie sich an die Partnerorganisationen und –vereine mit den entsprechenden Angeboten. Rufen Sie dazu den Fortbildungskalender auf und informieren Sie sich über die nächsten Termine. Setzen Sie sich dann direkt mit den Organisationen in Verbindung (Kontaktdaten im Dokument).

Video

Erfahrungsberichte

„Für mich war das einprägsamste die Begegnung insgesamt: absolut sympathischen Menschen in meinem Alter aus zwei Nachbarländern zu begegnen, die auf einer Wellenlänge mit mir sind, zu sehen, wie sich die Gruppe entwickelt und wie mit sprachlichen Schwierigkeiten umgegangen wird. Die Tatsache, dass in einer Gruppe auch Probleme aufgrund unterschiedlicher Meinungen auftreten, hilft dabei, sich eine „Diskussionskultur“ anzueignen und sich über verschiedene Perspektiven Gedanken zu machen.“

S.
Teilnehmerin

„Ich habe enorm viel gelernt: Arbeit im Team, Verständnis für andere, zuhören. Ich habe gelernt, über Dinge nachzudenken, die auf den ersten Blick schwer lösbar erscheinen. Ich habe auch gelernt, ein Begegnungsprojekt aufzuziehen und ein Programm aufzustellen. Und neben all den fachlichen Lerninhalten habe ich mich eingehender mit allgemeinen Werten wie Solidarität, Respekt für andere, Akzeptanz von Unterschieden beschäftigt.“

F.
Teilnehmer

„Die gesamte Fortbildung war und bleibt prägend. Es ist kaum möglich, unter all den fantastischen, erlebnisreichen, informativen und emotionalen Momenten eine besonders eindrucksvolle Situation auszumachen.“

G.
Teilnehmerin

Die Vorteile des Programms

  • 1° Lernen durch Praxis

    Bei den Fortbildungen erleben Sie eine echte interkulturelle Begegnung mit anderen künftigen Jugendleiter:innen aus verschiedenen Ländern. So können Sie die Methoden, die Sie später als Jugendleiter:in anwenden, durchspielen und testen. Nichts geht über praktisches Ausprobieren! 

  • 2° Eine wertvolle interkulturelle Erfahrung

    Neben der Fortbildung treffen Sie Menschen aus Frankreich bzw. anderen Ländern: Bei den einzelnen Begegnungen können Sie Kontakte knüpfen, sich austauschen und so Ihren kulturellen Horizont erweitern. So können Sie auch ein umfassendes berufliches Netzwerk aufbauen. 

  • 3° Eine berufsqualifizierende Ausbildung

    Am Ende dieser Fortbildung erhalten Sie ein Zertifikat vom DFJW, mit dem Ihre Kompetenzen bescheinigt werden. Sie können auch in die Teamer:innen-Datenbank des DFJW aufgenommen werden, um einfacher kontaktiert und gebucht zu werden. Damit steht Ihrer Zukunft als Jugendleiter:in nichts mehr im Weg! 

Unsere beliebten Programme

Vorschau Capture d’écran 2024-01-16 à 15.45.12.png

Interkulturelles Lernen • Deutsch-französische Zusammenarbeit • Kultur • Sprache und Kommunikation

UNTERSTÜTZUNG VON PROJEKTEN ZUR INTERNATIONALEN MOBILITÄT VON JUGENDLICHEN

Die Details
Vorschau 69581496_2438575546210092_6720904419807854592_n.jpg

Interkulturelles Lernen • Städtepartnerschaften • Sprache und Kommunikation

Tandem-Aufenthalt Nürnberg/Nizza

Deutschland
Frankreich

Tandem-Sprachreisen in Nürnberg und Nizza. 14-26 August 2024

Die Details
Vorschau 20220904_135315-2048x1536.jpg

Interkulturelles Lernen • Ökologie & Nachhaltige Entwicklung • Politische Bildung • Europa

Let's NOT WASTE the planet! - Austauschprojekt

Polen
Frankreich

Sie möchten Teil eines grenzüberschreitenden Netzwerks von jungen Menschen sein, die sich für die Umwelt engagieren? Dann ist Let's not WAST

Die Details
Vorschau Deux jeunes participants à une rencontre

Interkulturelles Lernen • Sprache und Kommunikation

FriDa, die Plattform für außerschulische Jugendbegegnungen

Die Online-Plattform FriDA erleichtert Ihnen die Organisation und Begleitung von deutsch-französischen außerschulischen Begegnungen.

Die Details
Vorschau FranceMobil-Lektor:innen

Interkulturelles Lernen • Sprache und Kommunikation

FranceMobil

Geh für 10 Monate nach Deutschland, um Schüler:innen zu treffen und ihnen die französische Sprache und Kultur näherzubringen.

Die Details
Vorschau amelielosier-200908-dfjw-tandem-9041.jpg

Interkulturelles Lernen • Sprache und Kommunikation

Fortbildung zur Tandemkursleitung

Sie möchten Leiter:in für binationale Kurse werden? Dann nehmen Sie an einer unserer Fortbildungen für das Sprachenlernen im Tandem teil!

Die Details
Vorschau mobiklasse.de-Lektor:innen 2023/24

Interkulturelles Lernen • Sprache und Kommunikation

mobiklasse.de

Gehe mit mobiklasse.de für 10 Monate nach Frankreich, um Schulklassen zu treffen und sie für die deutsche Sprache zu begeistern.

Die Details
Vorschau Tele-Tandem

Interkulturelles Lernen • Medien und neue Technologien

Ein Tele-Tandem-Projekt organisieren

Tele-Tandem fördert Partnerschaften zwischen Schulklassen aus Deutschland und Frankreich durch ein gemeinsames Projekt mit digitalen Tools.

Die Details
Vorschau Des personnes discutent autour du table de réunion

Interkulturelles Lernen • Die Berufswelt entdecken • Deutsch-französische Zusammenarbeit

Regio Lab: ein Projekt für grenzüberschreitende Mobilität

Das vom DFJW getragene Interreg-Projekt Regio Lab zur Förderung eines lebendigen grenzüberschreitenden Austauschs in der Region Oberrhein.

Die Details
Vorschau magazin-6-sport-mathildecolas.jpg

Interkulturelles Lernen • Sport und Bewegung

Sportbegegnungen organisieren

Sportvereine oder -clubs: Organisieren Sie mit Hilfe des DFJW eine deutsch-französische Begegnung für Ihre Mitglieder!

Die Details