Vorstellung des Programms

Sie arbeiten an einer Grundschule oder in Klasse 5 und 6 in Deutschland? Sie haben Interesse, im Ausland zu arbeiten? Mit dem Élysée-Prim-Programm steht Ihnen die Tür nach Frankreich offen: Mit diesem Mobilitätsprogramm haben Lehrkräfte die Möglichkeit, ein Schuljahr in Frankreich zu unterrichten. 

Die beteiligten Bundesländer setzen dieses Programm in Partnerschaft mit dem DFJW um. Ziel ist es, das Sprachenlernen zu fördern, die internationale Öffnung der Schulen zu stärken und deutsch-französische Begegnungen zwischen Schüler:innen und Lehrkräften zu unterstützen. 

Unterrichten Sie in einer oder mehreren Schulen Deutsch und geben Sie Ihren Schüler:innen einen Einblick in die deutsche Kultur. So stärken Sie deren Motivation und sorgen für eine erlebbare deutsch-französische Begegnung!

Sie leben während der Programmdauer in Frankreich, lernen die Sprache kennen oder verbessern bestehende Sprachkenntnisse. Außerdem kommen Sie mit der Kultur des Landes in Berührung und erweitern Ihre Berufspraxis um andere Unterrichtsmethoden. 

Während des gesamten Programms werden Sie vom DFJW begleitet: Neben einer Informationsveranstaltung sind eine pädagogische Fortbildung und ein Sprachkurs Pflichttermine vor dem Auslandsaufenthalt.

So bewerben Sie sich

Sprechen Sie mit Ihrer Schulleitung zu Schuljahresbeginn über einen Auslandsaufenthalt im folgenden Schuljahr. Übermitteln Sie Ihre Bewerbung (ausgefülltes Formular) dann an die Schulleitung. Französischkenntnisse sind hilfreich, aber auch die Motivation ist wichtig: Bewerben Sie sich, selbst wenn Ihr Sprachniveau ausbaufähig ist. 

Ausführliche Informationen finden Sie im Merkblatt. Die Bewerbungsunterlagen können Sie hier herunterladen : deutsche Fassung / französische Fassung (bitte beide ausfüllen und einreichen).

Video

Erfahrungsberichte

„Die Teilnahme an diesem Programm erweist sich als Schatztruhe der Erfahrungen, der Bekanntschaften und der Erlebnisse.“ 

Berit
2022/23

„Neben der Verbesserung meiner Sprach- und Sprechfertigkeiten, konnte ich durch die enge

Zusammenarbeit mit meinen Kolleginnen vieles Neues in der Vermittlung von Fremdsprachen erwerben und habe neue Ideen für meinen Unterricht in Deutschland gesammelt.“ 

Susanne
2022/23

„Es ist großartig, auf diese Weise zur nachbarschaftlichen Beziehungspflege und zum Zusammenwachsen Europas beizutragen.“ 

Andrea
2022/23

Die Vorteile des Programms

  • 1° Auslandserfahrung

    Sie leben und arbeiten in Frankreich, tauchen in das Land und seine Kultur ein und erhalten dabei Unterstützung vom DFJW. Eine prägende Erfahrung, nach der Sie im Anschluss wieder auf Ihrer vorherigen Stelle in Deutschland weiterarbeiten können. 

  • 2° Eine berufliche und persönliche Bereicherung

    Sie lernen das französische Bildungssystem sowie die dortigen Methoden und Gepflogenheiten kennen und können Ideen für Ihre eigene Unterrichtspraxis sammeln. 

  • 3° Vertiefung der Sprachkompetenzen

    Der tägliche Umgang mit der Sprache ist die beste Möglichkeit, schnelle Fortschritte zu erzielen. Unabhängig von Ihrem Ausgangsniveau werden Sie bald sehr vertraut mit der französischen Sprache sein.   

FAQ

icon

FAQ Élysée-Prim-Programm

1. Wer kann am Élysée-Prim-Programm teilnehmen?

Grundschullehrkräfte, Sekundarschullehrkräfte der Klassen 5 und 6, sowie Erzieher:innen der Stadt Dresden und der Stadt München können sich bewerben.

Die deutschen Bewerberinnen und Bewerber müssen eine abgeschlossene Ausbildung sowie ein festes Anstellungsverhältnis als Lehrkraft (oder Erzieher:in) vorweisen. Darüber hinaus gelten in den einzelnen Bundesländern noch besondere Bedingungen.

Es gibt keine Altersgrenze für die Teilnahme am Élysée-Prim-Programm.

Show more

2. Gibt es sprachliche Voraussetzungen für die Teilnahme am Élysée-Prim-Programm?

Verständigungsfähigkeit in der französischen Sprache ist erwünscht, für Grundschullehrkräfte und Erzieher:innen aber nicht unbedingt erforderlich.

Darüber hinaus führt das DFJW im Sommer vor Ihrer Abreise nach Frankreich einen Sprachkurs durch, um Sie bestmöglich vorzubereiten. Die PARKUR-Plattform des DFJW bereitet junge Menschen sprachlich und interkulturell auf einen Aufenthalt in Frankreich vor. Die Altersgrenze von 30 Jahren wird für Teilnehmende am Élysée-Prim-Programm aufgehoben.

Show more

3. Kann meine Familie mich nach Frankreich begleiten, wenn ich am Élysée-Prim-Programm teilnehme?

Jedes Jahr nehmen Teilnehmende am Élysée-Prim-Programm ihre Familien mit nach Frankreich, und das Feedback ist in der Regel positiv. Diese Erfahrung wird für Sie ebenso bereichernd sein wie für Ihre Kinder, für welche das Eintauchen in eine andere Sprache und Kultur eine prägende Erfahrung sein wird.

Beachten Sie jedoch, dass Sie selbst dafür verantwortlich sind, eine geeignete Einrichtung für Ihre einzuschulenden Kinder zu finden. Sie sollten sich also gemeinsam mit Ihrer Familie Gedanken machen, bevor Sie sich bewerben. Zögern Sie dann nicht, Ihre genauen Bedürfnisse in Ihrer Bewerbung zu formulieren. Die Verteilungskommission und die Vertreter:innen der Schulbehörden versuchen, diese nach Möglichkeit zu berücksichtigen und Sie bei Ihren Bemühungen zu unterstützen.

Ein Eintauchen in das französische Schulsystem ist denkbar und fördert das Erlernen der französischen Sprache erheblich. Zu diesem Zweck können Sie mit der Schule Ihrer Wahl oder des Einzugsbereiches Kontakt aufnehmen, sobald Sie Ihre genaue Zuordnung kennen. Wir empfehlen Ihnen, sich für eine Schule mit internationaler Ausrichtung zu entscheiden.

Hier finden Sie eine Liste der Schulen in Frankreich, die eine „section binationale Abi-Bac“ anbieten: https://www.education.gouv.fr/bo/21/Hebdo5/MENC2100023A.htm

Es kann in diesem Fall sinnvoll sein, eine Art "Lernvertrag" zwischen der Heimatschule in Deutschland und der Gastschule in Frankreich erstellen zu lassen. Sie können sich dabei an dem Portfolio orientieren, das im Rahmen der Programme Voltaire und Brigitte-Sauzay verwendet wird und welches es ermöglicht, den in Frankreich absolvierten Unterricht zu dokumentieren und anzuerkennen: https://www.dfjw.org/media/programmes/portfolio-experiences-de-mobilite-brigitte-sauzay.pdf

Hier finden Sie darüber hinaus eine Liste der deutsch-französischen Kindergärten und Schulen in Frankreich: https://allemagneenfrance.diplo.de/fr-de/willkommen-in-frankreich/schulen-und-kindergaerten-in-frankreich-seite Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Bewerbung über Kriterien und Konditionen (z.B. über anfallende Kosten).

Show more

4. Wie kann man sich bewerben?

Interessent:innen aus Deutschland senden ihre Bewerbung auf dem Dienstweg an das für sie zuständige Ministerium bzw. die Senatsbildungsverwaltung. Die genauen Bewerbungsmodalitäten müssen beim betreffenden Ministerium erfragt werden.

Show more

5. Wie wird meine Zuweisung entschieden?

Die Verantwortung für die Durchführung des Programms liegt bei den Ministerien der Bundesländer und beim französischen Erziehungsministerium („Ministère de l’Éducation nationale“).

Eine binationale Verteilungskommission tagt im März, um die deutschen und französischen Bewerber:innen auf Bundesländer und Départements (Verwaltungseinheiten in Frankreich) zu verteilen.

Die Verteilungskommission hat die Aufgabe, ein Gleichgewicht in Bezug auf Entsendung und Aufnahme für jedes beteiligte Bundesland und jedes beteiligte Département zu anzustreben. Flexible Bewerbungen haben Vorrang und Verteilungskommission behält sich vor, Bewerbungen mit eingeschränkten Einsatzwünschen nicht zu berücksichtigen. In der Regel erfahren Sie Anfang April, welchem Département in Frankreich Sie zugewiesen wurden.

Show more

6. Wann werde ich über meine Einsatzschule(n) informiert?

Die Zuordnung zu den Schulen erfolgt durch die Schulverwaltung des jeweiligen Départements und entsprechend dem Bedarf an Deutschunterricht. Sie erhalten zwischen April und Juni eine Einsatzbeschreibung, in welcher Ihre Einsatzschule(n) sowie Ihre Aufgaben beschrieben sind.

Show more

7. Über welchen Zeitraum geht das Élysée-Prim-Programm? Besteht die Möglichkeit einer Verlängerung?

Die Lehrkraft wird unter Lohnfortzahlung für ein Schuljahr freigestellt. Eine oder ggf. auch mehrere Verlängerungen sind in der Regel möglich, die Bedingungen sind jedoch von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich.

Show more

8. Muss man sich neu bewerben für eine Verlängerung?

Der Antrag auf Verlängerung ist zwischen Dezember und Februar auf dem Dienstweg beim Schulamt oder/und beim zuständigen deutschen Ministerium zu stellen. Die Fristen und Modalitäten müssen bei den entsprechenden Behörden erfragt werden. Auch die französische Verwaltung muss über den Dienstweg über den Verlängerungsantrag informiert werden.

Show more

9. In wie vielen Schulen sind die Lehrkräfte tätig? Für welche Dienstzeit?

Deutsche Lehrkräfte können in einer oder in mehreren Schulen eingesetzt werden, die allerdings nicht zu weit voneinander entfernt sein sollten. Oft werden mehrere Schulen abgedeckt, in denen verschiedene Sprachen angeboten werden, um die Bildung einer oder mehrerer Deutschklassen in einer weiterführenden Schule (Collège) zu ermöglichen.

Die Dienstzeit der deutschen Lehrkraft in Frankreich beträgt wie für die französischen Kolleg:innen 24+3 Zeitstunden pro Woche. Dabei werden Arbeitswege bei Schulwechsel am selben Tag abgezogen.

Bewerber:innen in Teilzeit müssen ihr Stundendeputat für die Zeit des Programmes auf Vollzeit aufstocken.

Show more

10. Was ist die Aufgabe einer deutschen Lehrkraft in Frankreich im Rahmen des ÉLysée-Prim-Programms?

Sie unterrichten Ihre Muttersprache an französischen Grundschulen! Das Arbeiten und Leben auf der anderen Seite des Rheins ermöglicht Ihnen, das französische Bildungssystem von innen zu entdecken und Ihre Kenntnisse über das Land zu erweitern. Es ermöglicht Ihnen auch, Ihre Französischkenntnisse zu festigen, was dem Französischunterricht bei Ihrer Rückkehr in Deutschland zugutekommt.

Show more

11. Was passiert nach dem Austausch?

Alle Teilnehmenden müssen einen kurzen Bericht in dreifacher Ausführung verfassen und diesen vor dem 1. Mai jedes Jahres an die beteiligten Stellen schicken (zuständige:r Ländervertreter:in, französisches Ministerium, DFJW, französische Schulverwaltung).

Das Programm stellt eine Qualifizierung für den Unterricht „Französisch als Fremdsprache“ aber auch „Deutsch als Fremdsprache“ dar.

Show more

12. Hilft uns das DFJW bei der Wohnungssuche in Frankreich?

Nein, aber bei der vom DFJW organisierten Informationstagung Ende Mai wird der Kontakt zu den Personen hergestellt, die aus Frankreich zurückkommen aber auch zu zukünftigen Teilnehmenden aus Frankreich. Dieses Netzwerk erleichtert oft die Suche nach einer Unterkunft. Es ist jedoch zu beachten, dass die Wohnungssuche in diesem Programm eine der wichtigen Herausforderungen darstellt.

Show more

13. Gibt es Fortbildungen zur Vorbereitung auf das Élysée-Prim-Programm sowie zur Begleitung?

Das DFJW koordiniert und begleitet das Programm und führt eine Informationstagung, eine pädagogischen Fortbildung, eine binationale sprachlichen Vorbereitung, eine Zwischenseminar und eine Auswertungstagung durch. Bei diesem Rahmenprogramm werden Sie auf Ihren Auslandsaufenthalt vorbereitet und lernen auch die anderen Teilnehmenden des Programms kennen. Diese Fortbildungen sind nicht kostenpflichtig, Programmkosten und Unterkunft werden vom DFJW übernommen und ein pauschaler Fahrtkostenzuschuss wird gewährt.

Show more

Unsere beliebten Programme

Vorschau Capture d’écran 2024-01-16 à 15.45.12.png

Interkulturelles Lernen • Deutsch-französische Zusammenarbeit • Kultur • Sprache und Kommunikation

UNTERSTÜTZUNG VON PROJEKTEN ZUR INTERNATIONALEN MOBILITÄT VON JUGENDLICHEN

Die Details
Vorschau 69581496_2438575546210092_6720904419807854592_n.jpg

Interkulturelles Lernen • Städtepartnerschaften • Sprache und Kommunikation

Tandem-Aufenthalt Nürnberg/Nizza

Deutschland
Frankreich

Tandem-Sprachreisen in Nürnberg und Nizza. 14-26 August 2024

Die Details
Vorschau 20220904_135315-2048x1536.jpg

Interkulturelles Lernen • Ökologie & Nachhaltige Entwicklung • Politische Bildung • Europa

Let's NOT WASTE the planet! - Austauschprojekt

Polen
Frankreich

Sie möchten Teil eines grenzüberschreitenden Netzwerks von jungen Menschen sein, die sich für die Umwelt engagieren? Dann ist Let's not WAST

Die Details
Vorschau apprentis-patissiers.jpg

Interkulturelles Lernen • Sprache und Kommunikation

Stipendium für grenzüberschreitende Ausbildung

Sie machen Ihre Ausbildung grenzüberschreitend? Stellen Sie beim DFJW einen Antrag auf ein Stipendium für grenzüberschreitende Auszubildende

Die Details
Vorschau Deux jeunes participants à une rencontre

Interkulturelles Lernen • Sprache und Kommunikation

FriDa, die Plattform für außerschulische Jugendbegegnungen

Die Online-Plattform FriDA erleichtert Ihnen die Organisation und Begleitung von deutsch-französischen außerschulischen Begegnungen.

Die Details
Vorschau atelier-radio-berlin.jpg

Europa • Sprache und Kommunikation • Medien und neue Technologien

Radiowerkstatt für junge Journalist:innen

Das DFJW lädt Nachwuchs-Journalist:innen aus Deutschland und Frankreich zu einer 5-tägigen Radiowerkstatt ein.

Die Details
Vorschau Groupe participant à un cours de langue

Frühkindliches Lernen • Sprache und Kommunikation

Außerschulische Französischkurse für Kinder

Sie möchten Ihr Kind für außerschulische Französischkurse anmelden? Entdecken Sie die Kursangebote der Partner des DFJW ganz in Ihrer Nähe.

Die Details
Vorschau FranceMobil-Lektor:innen

Interkulturelles Lernen • Sprache und Kommunikation

FranceMobil

Geh für 10 Monate nach Deutschland, um Schüler:innen zu treffen und ihnen die französische Sprache und Kultur näherzubringen.

Die Details
Vorschau amelielosier-200908-dfjw-tandem-9041.jpg

Interkulturelles Lernen • Sprache und Kommunikation

Fortbildung zur Tandemkursleitung

Sie möchten Leiter:in für binationale Kurse werden? Dann nehmen Sie an einer unserer Fortbildungen für das Sprachenlernen im Tandem teil!

Die Details
Vorschau mobiklasse.de-Lektor:innen 2023/24

Interkulturelles Lernen • Sprache und Kommunikation

mobiklasse.de

Gehe mit mobiklasse.de für 10 Monate nach Frankreich, um Schulklassen zu treffen und sie für die deutsche Sprache zu begeistern.

Die Details