Vorstellung des Programms

Was ist ein „IN-Projekt“? Ein IN-Projekt ist ein innovatives, interdisziplinäres und interkulturelles Projekt. Das DFJW fördert Begegnungen von Schulklassen und -gruppen aus Deutschland und Frankreich, bei denen die aktive Beteiligung der Schüler:innen und das fächerübergreifende Lernen im Vordergrund stehen: Zu diesem Zweck starten das DFJW, das französische Bildungs- und Jugendministerium und die Kultusministerkonferenz jedes Jahr einen gezielten Projektaufruf. 

Das Programm richtet sich an Klassen weiterführender Schulen, in denen die Partnersprache intensiv unterrichtet wird (AbiBac-Klassen, bilingualer deutsch-französischer Zug, Französisch als erste oder zweite Fremdsprache etc.). Die Schüler:innen sollen damit die Möglichkeit erhalten, ihre Fremdsprachenkompetenzen zu verbessern und die Kultur des Nachbarlandes kennenzulernen. Für die Teilnahme am Programm reicht es aus, wenn die Partnersprache an einer der beiden Schulen intensiv unterrichtet wird.

Im Tandem mit einer weiterführenden Schule in Frankreich erarbeiten Sie ein gemeinsames Projekt und entscheiden, welche Begegnungen im Laufe eines Kalenderjahres (Januar bis Dezember) in beiden Ländern stattfinden sollen. Ganz unterschiedliche Projekte sind möglich, seien Sie kreativ!

Besonders wichtig sind eine starke Einbindung der Schüler:innen, ein interkultureller Mehrwert und eine Vielzahl von Interaktionen zwischen der Gruppe aus Deutschland und Frankreich. Auch unkonventionelle Projektansätze sind von Vorteil.

Werden Sie zusammen mit Ihren Schüler:innen Akteure der deutsch-französischen Verständigung! Sie möchten mehr erfahren? Auf der Website der IN-Projekte finden Sie alle Einzelheiten zur Bewerbung und zum Angebot an pädagogischen Hilfsmitteln.

So bewerben Sie sich

Gehen Sie auf die Website der IN-Projekte und klicken Sie auf „Bewerben“

Bewerben Sie sich bis November für das kommende Kalenderjahr. 

Erfahrungsberichte

„Für mich als Lehrkraft fällt die Bilanz des Projekts sehr positiv aus. Die sozialen und interkulturellen Kompetenzen konnten gestärkt werden, und gleichzeitig war eine Verbesserung der sprachlichen Kompetenzen und des literarischen Wissens feststellbar. Durch den fächerübergreifenden, auf aktiver Partizipation basierenden Ansatz war es möglich, den Fremdsprachenunterricht zu öffnen und die Schüler:innen aus dem rein theoretischen Lernen und Denken herauszuholen, weil von ihnen ein sehr konkretes Engagement erwartet wurde. Da der Austausch darauf basierte, ein gemeinsames Ziel zu verfolgen, an sehr konkreten Aufgaben zu arbeiten und dabei die gleichen Emotionen zu teilen, konnten die Austauschpartner engere Kontakte aufbauen.“ 

G.
Lehrerin

„Die Vorbereitung des Austauschs während des Schuljahres im Unterricht und auf Tele-Tandem führt bei den Schüler:innen zu realistischeren Erwartungen und einer effektiveren Beteiligung. Die Schüler:innen verstehen besser, worum es bei der Begegnung geht, und sehen den Aufenthalt nicht als touristisches Event oder Ferienlager, sondern als einen echten Austausch.“ 

R.
Lehrerin

„Die aktuellen Krisen zeigen, dass Europa eben doch keine Selbstverständlichkeit ist. Um weiterhin in einem friedlichen und solidarischen Europa leben zu können, müssen wir die Angst vor dem Anderen bekämpfen. Dazu müssen wir das Fremde und uns selbst besser kennenlernen und zu einem guten Umgang miteinander finden.“ 

M.
Schüler

Die Vorteile des Programms

  • Schulklassen als Akteure ihres Projektes

    Mit dem Programm IN-Projekte will das DFJW die aktive Beteiligung und das Engagement von Schüler:innen fördern. Als Projektbeteiligte entwickeln die Jugendlichen Eigeninitiative, Kreativität und bringen ihre Ideen ein. So werden sie selbst zu Akteur:innen ihrer Lernfortschritte! 

  • Intensive interkulturelle Begegnungen

    Die Schüler:innen aus Deutschland stehen ein ganzes Schuljahr lang mit der Klasse aus Frankreich in Verbindung und erfahren durch diesen Kontakt und den Austausch eine Bereicherung. Im Laufe der Begegnungen lernen sich die Schüler:innen kennen, überwinden Vorurteile und knüpfen enge Verbindungen zueinander. 

  • Zusätzliche Fortschritte in der Fremdsprache

    Die IN-Projekte richten sich an Klassen mit intensivem Französischunterricht. Sie bieten den Schüler:innen die Möglichkeit, französischsprachige Jugendliche kennenzulernen. So erhält das Erlernen der Fremdsprache eine praxisbezogene Komponente und die Motivation der Schüler:innen steigt.

Unsere beliebten Programme

Vorschau 160304-praktikumsbesuch-johannes-k-rner-005.png

Interkulturelles Lernen • Die Berufswelt entdecken • Sprache und Kommunikation

Programm PRAXES

Unabhängig von deinem Bildungsabschluss, deiner Ausbildung und persönlichen Situation begleitet dich das DFJW mit PRAXES bei einem Praktikum

Die Details
Vorschau Capture d’écran 2024-01-16 à 15.45.12.png

Interkulturelles Lernen • Deutsch-französische Zusammenarbeit • Kultur • Sprache und Kommunikation

UNTERSTÜTZUNG VON PROJEKTEN ZUR INTERNATIONALEN MOBILITÄT VON JUGENDLICHEN

Die Details
Vorschau 69581496_2438575546210092_6720904419807854592_n.jpg

Interkulturelles Lernen • Städtepartnerschaften • Sprache und Kommunikation

Tandem-Aufenthalt Nürnberg/Nizza

Deutschland
Frankreich

Tandem-Sprachreisen in Nürnberg und Nizza. 14-26 August 2024

Die Details
Vorschau 20220904_135315-2048x1536.jpg

Interkulturelles Lernen • Ökologie & Nachhaltige Entwicklung • Politische Bildung • Europa

Let's NOT WASTE the planet! - Austauschprojekt

Polen
Frankreich

Sie möchten Teil eines grenzüberschreitenden Netzwerks von jungen Menschen sein, die sich für die Umwelt engagieren? Dann ist Let's not WAST

Die Details
Vorschau oben-01.jpg

Interkulturelles Lernen • Diversität und Partizipation • Die Berufswelt entdecken • Städtepartnerschaften

Stipendium: Job in der Partnerstadt

Das DFJW hilft dir bei der Finanzierung deines Aufenthaltes in deiner französischen Partnerstadt oder Partnerregion.

Die Details
Vorschau apprentis-patissiers.jpg

Interkulturelles Lernen • Sprache und Kommunikation

Stipendium für grenzüberschreitende Ausbildung

Sie machen Ihre Ausbildung grenzüberschreitend? Stellen Sie beim DFJW einen Antrag auf ein Stipendium für grenzüberschreitende Auszubildende

Die Details
Vorschau Deux femmes font un exercice

Interkulturelles Lernen • Sprache und Kommunikation

Stipendium Multiplikator

Sie betreuen oder organisieren eine deutsch-französische Begegnung? Erhalten Sie ein Stipendium für einen Intensivsprachkurs in Frankreich!

Die Details
Vorschau abonnement-newsletter.jpg

Interkulturelles Lernen • Europa • Diversität und Partizipation • Sprache und Kommunikation

DFJW-Juniorbotschafter:innen

Dir liegt die deutsch-französische Freundschaft am Herzen? Du möchtest dich gesellschaftlich engagieren? Dann werde ehrenamtlich aktiv!

Die Details
Vorschau Deux jeunes participants à une rencontre

Interkulturelles Lernen • Sprache und Kommunikation

FriDa, die Plattform für außerschulische Jugendbegegnungen

Die Online-Plattform FriDA erleichtert Ihnen die Organisation und Begleitung von deutsch-französischen außerschulischen Begegnungen.

Die Details
Vorschau dfjw-brandenburg46new.jpg

Interkulturelles Lernen • Die Berufswelt entdecken • Sprache und Kommunikation

Das Élysée-Prim-Programm

Sie arbeiten an einer Grundschule oder in Klasse 5 und 6 und möchten Berufserfahrung im Nachbarland sammeln? Arbeiten Sie in Frankreich!

Die Details