La fondation pour la coopération culturelle franco-allemande est une fondation sarroise de droit public dont la mission est le soutien des relations entre la France et l'Allemagne. Elle fut créée en 1989 comme porteuse juridique du secrétariat allemand du Haut Conseil culturel franco-allemand. La fondation est entre temps porteuse juridique du festival franco-allemand des arts de la scène Perspectives, du festival de théâtre pour enfants Loostik et du festival de musique Resonanzen. D'autrepart, elle a initié et organise le journal franco-allemand EXTRA et le Prix franco-allemand pour la littérature de jeunesse.

Die Stiftung für die deutsch-französische kulturelle Zusammenarbeit ist eine saarländische Stiftung öffentlichen Rechts mit dem Auftrag, die kulturellen Beziehungen zwischen Deutschland und Frankreich zu fördern. Sie wurde 1989 als Trägerin des deutschen Sekretariats des Deutsch-Französischen Kulturrates gegründet und ist zudem Trägerin des deutsch-französischen Theaterfestivals PERSPECTIVES, des Festivals Loostik und des Musikfestivals RESONANZEN. Darüber hinaus initiiert und fördert die Stiftung Projekte wie die deutsch-französische Jugendzeitung EXTRA und den Deutsch-Französischen Jugendliteraturpreis.