Workcamps

Du interessierst dich für soziale Projekte und internationale Solidarität? Und du möchtest Auslandserfahrung in Frankreich sammeln? Dann sind die Workcamps genau das Richtige für dich.

Präsentation

Die vom DFJW unterstützten Workcamps sind Begegnungen zwischen jungen Menschen, bei denen für gemeinnützige Projekte gearbeitet wird.

Das DFJW unterstützt diese Auslandsaufenthalte, die von deutschen und französischen Partnerverbänden organisiert werden. Dabei sind in den meisten Fällen Sprachkenntnisse keine Voraussetzung. Auch wenn du also kein Französisch sprichst, kannst du also gerne teilnehmen – und natürlich dann auch ein bisschen Französisch lernen!

Die gemeinnützigen Projekte erfordern von dir viel soziales Engagement und vollen Einsatz.

Die Auswahl an Projekten ist groß: Du kannst beispielsweise in einem Aufbaulager helfen oder Gemeinschafts- und Sozialdienst leisten. Eine weitere Möglichkeit ist es, auf deutschen Kriegsgräbern im In- und Ausland zu arbeiten und dort Studiencamps zu organisieren. Ansonsten sind auch Jugendaufbaulager mit handwerklicher oder sozialer Tätigkeit möglich oder Arbeit mit Behinderten und Obdachlosen. Außerdem kannst du örtliche und regionale Friedensgruppen unterstützen.

Mit dieser Freiwilligenarbeit im Ausland förderst du nicht nur soziale und kulturelle Projekte, sondern bildest dich sprachlich und interkulturell weiter und entdeckst ein anderes Land und dessen Landschaften. So schützt du bei einem ökologischen Workcamp in der Bretagne z.B. Dünen oder baust einen Wanderpfad. Neben dieser Arbeit machst du aber auch Ausflüge ans Meer und lernst die bretonische Kultur kennen.

Ziel
Junge Menschen aus Deutschland und Frankreich treffen
Zielgruppe
Junge Menschen unter 30 (16 - 25 Jahre)
Daten
Flexibel
Flexibel
Dauer des Programms
> 6 Monate
Behandelte Themen
Nachhaltige Entwicklung, Ökologie, Geschichte und Erinnerung
Anmeldefrist
Je nach Programm
Finanzielle Unterstützung
Je nach Programm
Einschreibemodalitäten

Die Vorteile des Programms

1
Soziales Engagement

Die Projekte erfordern von dir soziales Engagement und Begeisterung. Dabei sammelst du wertvolle persönliche Erfahrung und bist Teil der internationalen Solidarität.

2
Auslandserfahrung

Die Arbeit im Ausland bereichert dich und du erwirbst neue Kenntnisse. Solch ein Aufenthalt ist immer viel Wert – auch im Hinblick auf deine berufliche Karriere.

3
Interkulturelles Umfeld

Du lernst eine andere Kultur kennen und entdeckst wunderschöne Städte und Landschaften in Frankreich. Der Aufenthalt bereichert dich kulturell und sprachlich.

Wie schreibt man sich ein?

Du bist neugierig geworden und möchtest Teil eines Workcamps werden?

Um bei einem Projekt dabei zu sein, nimm mit den verschiedenen Partnerorganisationen und -vereinen des DFJW Kontakt auf. Von ihnen erfährst du, wann und wo die Workcamps stattfinden und wie du dich einschreibst.

In den meisten Fällen kann auf der jeweiligen Webseite ein Online-Formular ausgefüllt werden, bei dem du deine Interessen und Arbeitsfelder angeben kannst.

Ces programmes pourraient vous intéresser...

Schüleraustausch

Du interessierst dich für Frankreich und möchtest die französische Kultur und Sprache besser kennenlernen? Bei einem Schulaustausch mit deiner Klasse oder in Eigeninitiative entdeckst die französische Lebensweise und das Leben im Nachbarland!

Reise durch das Filmfestival Lumière

+1
  • 15.10.2017 - 23.10.2017, Lyon, Frankreich (abgelaufen)

Vom 15. bis 23. Oktober 2017, in Lyon Deutsch-Französischer Workshop

Physisches Theater August 2017

Deutsch-französischer Workshop vom 28. August bis 4. September 2017 in Berlin