Barrierefreiheit

Schriftgrad:

Aktuelle Grösse: 100%

Kontrast:

  • Hoher Kontrast
  • Standard

Dr. Markus Ingenlath

Dr. Markus Ingenlath, Generalsekretär des DFJW

Beruflicher Werdegang

seit 2012 Deutsch-Französisches Jugendwerk (DFJW), Paris/Berlin
Generalsekretär

2005 – 2011
Bundesgeschäftsstelle der CDU, Berlin
Stellv. Bereichsleiter Politische Programme und Analysen

2002 – 2005
Konrad-Adenauer-Stiftung, Moskau
Leiter der Außenstelle und Landesbeauftragter für Russland

1996 – 2001
BMW AG, München
Leiter Europa-Referat der Herbert Quandt Stiftung - Kommunikation für den Vorsitzenden des Aufsichtsrats

1994
Landesgeschäftsstelle der CDU Thüringen, Erfurt
Pressesprecher

Ausbildung

1996
Diplom Internationale Beziehungen Diplomatische Akademie Wien

1994
Promotion Neuere Geschichte, Dr.phil. Alte Geschichte und Kommunikationswissenschafts-Zeitungswissenschaft an der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München

1990
Doktorand am Deutschen Historischen Institut, Paris

1989
Magisterprüfung, M.A. Neuere Geschichte (Hauptfach), Alte Geschichte und Kommunikationswissenschaft (Nebenfächer) an der LMU München

1984
Abitur, danach Wehrdienst

Sonstiges

Insignien eines Ritters im Nationalen Orden der Ehrenlegion Frankreichs

Veröffentlichungen

  • Mentale Aufrüstung. Militarisierungstendenzen in Frankreich und Deutschland vor dem Ersten Weltkrieg, Frankfurt (Campus) 1998
  • Religionsgemeinschaften in Russland (zusammen mit Konstantin Kostjuk), in: Russland unter Putin: Weg ohne Demokratie oder russischer Weg zur Demokratie?, Oberhausen (Athena) 2005, S. 225 – 233

Lebenslauf als PDF