Barrierefreiheit

Schriftgrad:

Aktuelle Grösse: 100%

Kontrast:

  • Hoher Kontrast
  • Standard

Interkultureller Jugendleiter

Auf einen Blick

Eine deutsch-französische oder trilaterale Grundausbildung absolvieren. Bei dieser können die erforderlichen Kompetenzen erworben werden, um interkulturelle Jugendbegegnungen zu organisieren und zu leiten. Ein Zertifikat ermöglicht die Aufnahme in die DFJW-Teamer-Datenbank.

Programmdauer: circa 1 Woche in jedem Land
Alter: ab 18 Jahren
Kontakt: interkulturelle-ausbildung@dfjw.org, Tel: 030 288 757-24

Sie möchten gerne Jugendleiterin/Jugendleiter von Jugendaustauschen werden und dabei selbst eine interkulturelle Begegnung erleben?

In den Grundausbildungen haben Sie die Möglichkeit, sich mit Fragen und Methoden des interkulturellen Lernens auseinander zu setzen und dabei selbst eine deutsch-französische oder trinationale Begegnung zu erleben.

Folgende Ausbildungsinhalte werden behandelt:

  • Vertiefung der Kenntnisse über die beteiligten Länder
  • Informationen zum Bereich Jugend in jedem Land
  • Methoden des interkulturellen Lernens und der Sprachanimation
  • Methoden der Gruppenpädagogik und der Auswertung
  • Planung von deutsch-französischen oder trinationalen Begegnungen im interkulturellen Team, etc.

Die Arbeitsansätze in diesen Ausbildungen sind vielseitig und reichen von Kleingruppenarbeit, Workshops, Diskussionen, Vorträgen, Besuchen und Besichtigungen bis zu Übungen, Spielen oder Simulationen.

Séminaire franco-germano-turc
© Amélie Losier

Teilnahmebedingungen

  • Alter: ab 18 Jahre
  • Dauer: ungefähr 1 Woche in jedem Land
  • Teilnahmegebühren: bitte informieren Sie sich bei den Partnerorganisationen des DFJW.
  • Sprachkenntnisse: Kenntnisse der anderen Sprache sind erwünscht, aber in der Regel nicht verpflichtend für die Teilnahme.

Bei einigen Grundausbildungen kann das DFJW-Zertifikat für Jugendleiterinnen und Jugendleiter interkultureller Jugendbegegnungen erworben werden. Dieses bestätigt den Erwerb verschiedener Kompetenzen, wie die Fähigkeit eine Gruppe zu leiten und Jugendliche durch interkulturelle Lernprozesse zu begleiten.

Alle Informationen zu den DFJW-Zertifikaten und der Teamer-Datenbank finden Sie unter www.dfjw-zertifikat.org.

Zur Unterscheidung der drei verschiedenen Teamer/-innen-Ausbildungen mit Zertifikat sowie den Funktionen der unterschiedlichen Teamer/-innen (interkulturelle Jugendleiter/-innen, Gruppendolmetscher/-innen sowie Sprachanimateure/-innen)  stellen wir ein Merkblatt zur Verfügung, welches bei der Suche nach und Zusammenarbeit mit den Teamer/-innen genutzt werden kann.